Dibea C17 – Dyson Handstaubsauger Alternative

Kabellose Staubsauger sind schon sehr praktisch, in der Regel aber auch sehr teuer. Es muss aber nicht so Teuer sein. Der Dibea C17 Handstaubsauger aus China macht es vor. Schöne Verarbeitung ordentlichen Saugleistung und das zu einen Preis deutlich unter 100€.

Dibea C17

Akkustaubsauger für wenig Geld

Dibea C17 mit kleiner Bürste
Dibea C17 mit kleiner Bürste

Bekannte Dyson Akkustaubsauger können gut und gerne mal bis zu 500€ kosten. Sicherlich kann da unser heutiges Produkt, der Dibea C17 nicht mithalten. Dafür sticht er mit einen sehr guten Preis heraus. Doch was ist alles bei einem Akkustaubsauger wichtig?
Zu den wichtigsten Parametern gehört natürlich die Saugkraft, das Gewicht, die Akku Laufleistung, die Bürsten (ggf. elektronisch) und die Handhabung.
Das alles teste ich beim Dibea C17.
Schauen wir uns aber erstmal den Preis an.

Preis

Dibea C17

€76.49

Warenlager: DE-CN

Zollfrei

mit Priority Line
de.gearbest Garantie

FlashSale

*Gearbest ist ein seriöses, chinesisches Warenhaus mit Warenlager in China, Hongkong, USA oder auch in der EU.lese mehr

Packungsinhalt

  • Dibea C17 Teile
    Dibea C17 Teile

    Dibea C17 mit 350ml großen Staubbehälter

  • Verlängerungsrohr in schönen roten metallic look (Mit Kabelleitung für die Elektrobürste)
  • Hauptbürsten-Aufsatz (Elektronisch betrieben)
  • Aufsatz mit kleiner Bürste
  • schmales Einzugsrohr
  • Ladekabel mit EU-Stecker
  • Ladestation inklusive Wandhalterungsset
  • Bedienungsanleitung auf Englisch

 

Video Review

Das Video Review vom Dibea C17 ist nicht auf dem 123Haushalt YouTube Kanal. Das Video wurde noch vor der 123Haushalt YouTube Kanal Eröffnung gedreht und wurde auf dem Raspberry & Co. Technik Kanal veröffentlicht. Viel Spaß beim anschauen.

Saugkraft

Der Dibea C17 hat zwei Saugstufen. Im Shop werden die Werte 4000pa und 7000pa angegeben. Das beschreibt die Saugkraft oder besser die Druckdifferenz in Pascal. Bei Dyson Staubsaugern werden dagegen die Werte in AirWatt (AW) angegeben. Ein direkter Vergleich ist also schwer möglich.
Sicherlich hat aber hier der Dyson die Nase vorn.

Dennoch macht der Dibea C17 beim saugen keine schlechte Figur. Die Saugkraft reicht zumindest aus um den „normalen“ Dreck zu saugen. Staub, Katzenstreu und sonstige kleine Krümel sind für den C17 kein Problem. Allerdings eher in der zweiten Stufe bei 7000pa. Die erste Stufe nutze ich persönlich recht selten. Könnte höchstens für Gardinen oder ähnliches gut sein.

Kurz gesagt. Saugkraft ist für den Preis OK!

Gewicht und Akku Laufleistung

Die Staubsauger Einheit alleine wiegt etwa 1200 Gramm. Dazu kommen natürlich noch die Aufsätze. Somit kommt man etwa auf ein Gesamtgewicht von etwa 2Kg. Der Dibea C17 ist also wirklich sehr handlich und nicht zu schwer.

Eingebaut ist ein 2200mAh großer Akku. Je nach Saugstufe hält der Akku für etwa 20 bis 40 Minuten.

Klicksystem und Elektrobürste

Besonders gut gefällt mir das Stecksystem vom Dibea C17. Alle Teile lassen sich sehr einfach an- bzw. abstecken.
Der kleine Aufsatz mit Bürste kann sowohl direkt an der Haupt Einheit angeschlossen werden oder über das Verlängerungsrohr. Das gleiche gilt natürlich auch für die anderen Aufsätze.

Dibea C17 Hauptbürste wird elektrisch angetrieben
Dibea C17 Hauptbürste wird elektrisch angetrieben

Ein großen Pluspunkt bekommt die Hauptbürste. Dies Bürste selbst wird elektronisch angetrieben, sodass z.B. Staub von Teppichen besser aufgebürstet werden kann.
Übrigens ist die Hauptbürste super flexibel. Egal wie man die Bürste bewegt, sie liegt perfekt auf dem Boden. Ein saugen um die Ecke, quer, oder sonst wie ist super einfach.

Fazit

Super Akkustaubsauger für wenig Geld. Mich hat der Dibea C17 fast komplett überzeugt. Lediglich ein bisschen mehr Saugleistung hätte ich mir gewünscht, aber ganz ehrlich, für so wenig Geld darf man einfach auch nicht zu viel erwarten. Und wie geschrieben, die Saugleistung ist trotzdem völlig ok.
Elektrobürste, super Handling und ein Leichtgewicht. Ich finde ihn einfach genial und kann ihn gerne weiter empfehlen.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.